Fast 80 Gäste, darunter auch das amtierende Prinzenpaar Anna-Maria und Thorsten, konnte die 1. Vorsitzende Yvonne Tüllmann am letzten Samstag auf dem Grillplatz hinter dem Dampfnudelanbau zum „American Barbeque“ begrüßen. Mit viel Liebe zum Detail waren das Gelände und die Tische mottogemäß mit „Stars and Stripes“ dekoriert. Selbst texanische Sparerips aus dem Smoker fehlten nicht auf der Speisekarte und mit Marshmallows-Grillen konnten die Cowboys und Cowgirls begeistert werden.

Die Kalorien von den beiden Grillmeistern Florian und Bernd Fischer zubereiteten Steaks und Würstchen und den köstlichen Salaten, wurden beim Hufeisenwerfen und Basketballspiel gleich wieder abtrainiert. Vor der obligatorischen Kaffeetafel und der Käseplatte wurde noch eine Männertanzgruppe formiert und unter der Leitung von Jasmin und Svenja blitzschnell eine Cheerleader-Choreographie einstudiert. Cheerleading setzt sich aus dem englischen cheer für „Beifall“ und to lead „führen“ zusammen, also sinngemäß „das Publikum zum Beifall führen“ und das ist bei dieser Einlage absolut gelungen. Der von Prinz Thorsten geliebte Gangnam-Style durfte dabei als Zugabe nicht fehlen.

Noch bis weit nach Mitternacht wurde gefeiert und man war sich einig, es war ein rundum gelungenes amerikanisches Grillfest. Ein ganz herzlicher Dank an unseren Ex-Prinzen Sebastian, der anstatt eines Prinzenfestes, uns mit einer großzügigen Spende unterstützt hat. Danke auch an alle Helfer vor, während und nach dem Fest, ohne die solche Veranstaltungen gar nicht machbar wären.