Mit dem Sommernachtsfest wollten die Karnevalisten ihrem üblichen Grillfest eine besondere Note geben. Schon beim Eintreffen bot der Platz den Besuchern ein, wie angekündigt, besonderes Ambiente. Die emsigen Dekorateure hatten sich alle Mühe gegeben ein mediterranes Klima zu zaubern. Mit allerlei schmucken Accessoires gelang es tatsächlich die Gäste von Anfang an in die richtige Stimmung zu bringen.

Die Grillmeister Bernd Kupper und Florian Fischer zauberten Allerlei Leckeres auf die Teller. Das Team um Klaus Tüllmann und Christiane Ecker taten ihr Übriges dazu, dass es an nichts fehlte. Familie Rund sorgte wieder einmal für den guten Ton, so dass gute Stimmung vorprogrammiert war.

Bei einem Limbo Tanz konnten alle gut beweglichen und trainierten Tänzer zeigen wie weit sie sich verbiegen konnten. Am Schluss waren nur noch Michael Haag und Julia Pahle im Finale. Die feminine Flexibilität gab den Ausschlag über den Sieg. Jubel wie beim Gewinn einer Goldmedaille zollten die Zuschauer der strahlenden Akteurin. Ihr errungener Preis war durch lang anhaltendes Klöppeln noch lange wahrnehmbar.

Der Abend zeigte eine harmonische Einheit, der Stecher, die jedoch mit einigen besorgten Blicken in Richtung Dampfnudel gingen. Es wurde immer wieder die Frage offenkundig: wird sie dieses Jahr wohl fertig werden?? Aber das ist ein anderes Thema, für den Abend des Sommernachtsfestes galt, das Stimmungsbarometer ist wieder steigend. Ein Dank noch an all die Helfer dieses Abends, die ein gelungenes Fest organisierten.