Beitragsseiten

Der Närrische Höhepunkt der Fasenacht, beim Tanz mit der Showband „ Starlights“. Am Schmutzigen Donnerstag ging in der Dampfnudel so richtig die Post ab. Die Band hatte das genau das richtige Programm für alle Tanzbegeisterten. Bis früh in die Morgenstunden war das Närrische „ Mekka“ der Fasenachtsfreunde einem Tollhaus gleich. Die gespielten Hits brachten gute Stimmung bei den meist jungen Besuchern. Das Gerangel einiger weniger zu stürmischer Gäste konnte von den Schwarzen Sheriffs weitgehend unterbunden werden. Friedliches Feiern war angesagt, wenn auch nicht alle der begeisterten Fans Einlass finden konnten, denn zum einen waren sie zu jung und zum anderen zu viele.
 

Der Sonntagmittag gehörte den kleinen Narren. DJ Maik und JR gaben sich alle Mühe den musikalischen Rahmen zu spannen. Zusammen mit dem 1. Vorsitzenden, Edi Harder und Gitta Hartenstein, gelang es eine jederzeit kindgerechte, närrische Unterhaltung zu erzeugen. Viele Spiele und Tänze wurden mit den beiden getanzt oder gehüpft. Die närrischen Abgeordneten zeigten nicht nur, dass sie beide toll tanzen können, nein sie begeisterten auch die Kids mit denen sie gerne Klamauk machten, wie Mohrenkopf Wettessen, Tanz mit dem Ballon und ähnlichen Spielchen. Viele Süßigkeiten wurden wieder einmal, zur Freude der Kinder verteilt. Helmut und Yvonne Degen sorgten für eine tolle Limboshow zum Mitmachen.