Zum ersten Mal fand in Rülzheim eine besondere Feier statt. Die Verleihung der Goldenen Löwen. Dieser Verdienstorden galt lange als die höchste Auszeichnung des Verbandes Badisch Pfälzischer Karnevalvereine. Sehr lange muss man der Fasenacht treu "dienen" bis man von seinem Heimatverein dafür vorgeschlagen wird. In der Regel sind es 22 Jahre die man aktiv auf oder hinter der Bühne sich engagieren muss. Schneller kommt man nur zum Ziel, wenn man als Prinzenpaar oder als Präsident aktiv ist. Wem es gelingt im karnevalistischen Tanzsport Deutscher Meister zu werden, der erspart sich dadurch auch ein Jahr Wartezeit. Also der Goldenen Löwe ist schon das Maß der Dinge. Zu toppen ist er nur noch von dem Golden Löwen mit Brillanten, für den man nochmals volle 22 Jahre aktiv sein muss.

Normaler weise findet diese Veranstaltung in der Stadthalle in Speyer statt, die durch Umbauarbeiten jedoch nicht zur Verfügung stand. Da der Vizepräsident der Vereinigung, Norbert Weber, aus Rülzheim kommt war die Idee bald geboren, die Veranstaltung in der Dampfnudel zu planen. Mit den Stechern war dies kein Problem also konnten 263 Aspiranten in unsere Südpfalzgemeinde reisen. Die Westpfalz war mit 36 Kandidaten anwesend, die Vorderpfalz mit 108 und aus Baden kamen 119 zu Ehrende.
Der Vorsitzende Günther Hauck, Bad Dürkheim bedankte sich bei der Karnevalsgesellschaft für die sehr gute Aufnahme in Rülzheim. Bürgermeister Karl Schwindhammer gab seiner Freude Ausdruck, dass eine solche Veranstaltung in der Fasenachtshochburg stattfindet. Er, der früher selbst aktiver Fasenachtssänger war, stellte die Gemeinde von ihrer positiven Seite dar.
Der Vorsitzende der KGR, Edi Harder, dankte ebenfalls für das Vertrauen in sein Team und unterstrich, dass in Rülzheim 2 Vereine karnevalistisch aktiv sind, die zusammen mehr als 1300 Mitglieder haben.

Die Veranstaltung nahm in der besonderen Atmosphäre der Dampfnudel einen guten Verlauf, nicht zuletzt auch wegen der gekonnten musikalischen Umrahmung durch die einheimischen Roten Husaren unter der Leitung von Hendrik Franck, die ja auch die Stecher bei ihren Sitzungen glänzend unterstützen.

Fanfarenzug Heidelberg

Die Nachmittagsveranstaltung wurde von Fanfarenzug "Perkeo" Heidelberg eröffnet.

KV. Kaiserslautern

Zwischen den Ehrungen gab es einige Tanzauftritte.
Das Bild zeigt den mehrfachen Deutsche Meister, die "KV. Kaiserslautern" mit ihrem Gardetanz.

Prinzenpaare

Sowohl bei der Morgenveranstaltung, als auch am Nachmittag waren zahlreiche Prinzenpaare anwesend.

Prinzenpaare


 

Bei der Veranstaltung erhielten auch verdiente rülzheimer Karnevalisten ihren Golden Löwen. Dies waren zum einem Judith Leingang und Bernd Fetsch.

loewe2004b

loewe2004a