Am Schmutzigen Donnerstag ging in der Dampfnudel so richtig der Punk ab. Die Tanz und Showband "Atlantis International" hatte für alle etwas zu bieten. Alle Tanzbegeisterten kamen auf ihre Kosten. Bis früh in die Morgenstunden war das Närrische Mekka der Fasenachtsfreunde einem Tollhaus gleich. Die gespielten Hits brachten gute Stimmung bei den begeisterungsfähigen Besuchern. Die Karnevalisten taten das Ihre, um den Besuchern den Aufenthalt durch Speisen und Getränke richtig schmackhaft zu machen.

Schmutziger Donnerstag

Am Fasenachtssamstag kamen zur Disco Night die jungen Fans zum Zug. Hits aus den Charts und viele Schlager bunt gemischt erzeugten das richtige Ambiente. Doch leider nahmen einfach zu wenige Jugendliche das Angebot wahr.

Der Sonntagmittag gehörte den Kleinen. Die Drei Mann Band "California" gab sich alle Mühe. Die kleine Tanzgarde der Stecher, die Minis und die Bambini zeigtenihren flotten Seeräubertanz und das Angebot des Vereins, galt für alle Kinder die Freude am Tanz finden, sich bei Ursula Wolff zu melden, um in der neuen Kampagne dabei zu sein. Wenn es dann wieder heißt: Wir präsentieren unsere Minis und Bambini... Das Prinzenpaar, Columbus und seine spanische Comtessa Sibylle, zeigten nicht nur, dass sie beide toll tanzen können, nein sie begeisterten auch die Kids mit Spielen und Action. Es machte ihnen Spaß, richtig zu tanzen. Viele Süßigkeiten wurden wieder einmal zur Freude der Kinder verteilt. Prinzessin Sibylle hatte alle Hände voll zu tun, um die kleinen, süßen Mäuler alle zu stopfen. Aber dieser Stress war eher von angenehmer Natur für die liebreizende Tollität.

Kindernachmittag

Wie eigentlich alle Aufgaben von diesem Prinzenpaar mit einer Liebe und Hingabe bewältigt werden, die zeigen wie sehr die beiden mit Freude ihr Amt ausüben. Denn ob auf Prunksitzungen ob auswärts bei Gastbesuchen oder im Altenheim dieses Prinzenpaar versteht nicht nur, hervorragend zu präsentieren, nein, es wird auch der direkte Kontakt gesucht und gepflegt. Gerade diese Eigenschaften ließen das Paar in den vergangenen Wochen zu dem werden, was es nun ist: ein äußerst sympthischer Werbeträger für die Karnevalisten und die Gemeinde Rülzheim. Der abgesetzte Bürgermeister, Karl Schwindhammer, den man immer noch ins Rathaus gehen sieht, wohl für einige Aufgaben zu erledigen, kann getrost die Nachfolge in karnevalistischen Händen ruhen lassen. Rakete und Tusch für Prinz Thomas II. und Prinzessin Sibylle I.