raushaus-006

Trotz Unterstützung des 2. Beigeordneten Fritz Knutas konnte der 1. Beigeordnete Michael Braun als Vertreter von Ortsbürgermeister Reiner Hör die Machtübernahme der Stecher nicht abwenden. Zusammen mit den Pfälzer Guggeglucke zogen die Stecher, angeführt vom Prinzenpaar Timo I. und Christine I. zum Amtssitz und schickten Rülzheims Regierung "in die Walachei". Sitzungspräsdient Michael Haag begrüßte die anwesende Bevölkerung und stimmte alle Anwesenden auf unsere Jubiäumskampagne ein. "Nach einem Jahr Abstinenz ist es schön wieder da zu sein und auch die Helaus klappen fehlerfrei".

Beigeordneter Braun übergab den Rathausschlüssel und die leeren Kassen - natürlich in der Hoffnung diese nach der Kampagne gefüllt zurückzubekommen.
Den angebotenen Sekt und Brezeln nahmen die Narren gerne an und konnten bei kalten Temperaturen den Abend ausklingen lassen.
Danke nochmals an die Guggeglucke für die musikalische Umrahmung und an die freiwillige Feuerwehr Rülzheim, die für unseren Umzug die Verkehrssicherung und Absperrung übernommen hat.